Donnerstag, 30. März 2017


                                  Es wächst …..

und gedeiht alles ganz wunderbar und prächtig.
Meine Hyazinthen stehen in voller Blüte und sind richtig groß und prächtig gewachsen. Das ist nicht jedes Jahr so. Und sie duften einfach fantastisch!

 

Die gefüllten Osterglocken sind bei mir immer recht spät aber dafür so richtig schön, finde ich.




Selbst am Apfelbäuchmen sind schon die ersten Knospen zu sehen, wie wundervoll!
Aber erst mal mein Hochbeet, jeden Tag stehe ich davor und schaue ob sich was tut und siehe da es ist so weit.
Die Radieschen (die ich viel zu eng gesät habe, aber groß werden die eh nicht, die werden auch klein sofort gegessen)brechen durch die Erde.
Der Salat kommt auch schon ganz klein aus der Erde.
Den Bärlauch habe ich von meiner Nachbarin bekommen, hoffentlich ist der Platz nicht zu sonnig.
Und meine Osterdeko wächst auch immer noch ;).


 


 




Ich wünsche euch eine sonnige Restwoche (und Wochenende)!
Eure Moni
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

Sonntag, 26. März 2017


                      Endlich wieder einkaufen

auf meinem Lieblings Antikmarkt. Irgendwie bin ich jetzt schon eine sehr lange Zeit nicht mehr zum Einkaufen gefahren, natürlich keine Lebensmittel oder Klamotten. Nein, wunderschöne ,alte Wohndeko!

Für meinen Shop habe ich mich schon von meinen eigenen über Jahre liebgewordenen Einzelstücken getrennt.
Aber es war auch mal wieder Zeit ein bisschen neu zu dekorieren und zu räumen. Jetzt habe ich wieder Platz für Neues.
Obwohl mir das ein oder andere Teil echt etwas nachhängt.
Aber nun habe ich es geschafft wieder los zu gehen und tolle Stücke zu ergattern. Vielleicht behalte ich das Ein oder Andere.

 
 
 
 
 
Besonders der große alte Handspiegel gefällt mir sehr. Ach, eigentlich ist alles schön ;)


Dieses Mal war ich nicht allein unterwegs sondern mit einer ebenso antik begeisterten Bekannten. Als wir uns letzte Woche bei einem Geburtstag getroffen haben, haben wir diese Shopping Tour geplant. Es war richtig nett mal zusammen um die ganzen Stände zu schleichen. Vielleicht machen wir das bald wieder.
                        Eine schöne sonnige Woche
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 

Donnerstag, 23. März 2017


                             Mein Hoch Beet

Ich habe nun endlich mein Hoch Beet. Ich habe es nach langer Suche im Internet gefunden und der beste Mann von allen hat es mir zusammen gebaut und wir haben uns für das sonnige Plätzchen an meiner Gartenliege entschieden. Nun kann ich quasi den Pflanzen beim Wachsen zusehen.
Gartenflies und Erde rein, und los konnte es gehen.

 
Ich habe Radieschen gesät und  vorgezogenen Blumenkohl gepflanzt.
Da wir alle so gerne Kohlrabi essen habe ich blaue und grüne gekauft und nun jede Menge eingepflanzt. Ich habe die Befürchtung, dass der ganz schnell weg ist. Kohlrabi kann es einfach nie genug geben.
Tja und dann war auch nur noch sehr wenig Platz und den habe ich für Salat genutzt. Ich freue mich schon darauf die ersten Pflänzchen sprießen zu sehen. Und erst mal das Ernten!
Aber nach langen Gesprächen sind wir alle zu dem Schluss gekommen, wir wollen auch noch Erbsen, Zucchini, Broccoli, Liebstöckel, Tomaten Paprika und nicht zuletzt noch Peperoni haben. Die Peperoni bekomme ich von meiner Nachbarin die schon vor längerer Zeit in Ihrem Keller welche vorgezogen hat.
Unschwer zu erkennen geht das nicht alles in das kleine Beet. Der beste Mann von allen hat gesagt: ok so schwer kann das gar nicht sein, dann baue ich eins. Ein richtig großes! Jetzt bin ich sehr gespannt wann und wie das dann ausschauen wird.
Ich werde es euch auf jedem Fall zeigen ;)



                            Sonnige Frühlingsgrüße!
 
                                      Eure Moni
 
 
 
 
 
 
 
 

Freitag, 17. März 2017


                             Tee und  Blumen
 
 
Alles hat damit angefangen das das Älteste der besten Kinder von Allen nach ein paar Tagen Elternhaus Aufenthalt diverse wichtige Sachen bei uns liegen lassen hatte. Warten bis zum nächsten Mal war keine Option. Am schnellsten war ich dann zur Verfügung und bin so ganz kurzfristig nach Bielefeld gekurvt. Erst hatte ich nicht so viel Lust aber einer muss es ja tuen. Ich dachte mir dass sich die doch recht weite Strecke lohnen muss, viel Zeit hatte ich nicht denn ich musste pünktlich wieder für die anderen Kinder zu Hause sein. Deswegen kam ein Besuch einer alten Freundin (die Freundin ist nicht alt , wir kenn uns nur schon lang) ,die im Moment krank zu Hause liegt nicht in Frage. Aber dann dachte ich an den schönen Teeladen der auf dem Weg liegt, denn ich hatte fast keinen Tee mehr zu Hause. In diesem Laden kaufe ich wenn es sich ergibt immer meinen Lieblings Tee. Zur Not las ich Ihn mir auch schicken.
Da habe ich dann wieder richtig zugeschlagen und gleich 4 Tee´s gekauft.
Ich habe mich ja hier schon mal als bekennende Teetrinkerin geoutet. Ich trinke jeden Tag Kaffee aber ab und zu einen schönen Tee das hat was.
Der Bio Lung Ching ist mein absoluter Lieblings Tee. Ein ganz wunderbarer Grün-Tee von guter Qualität ,der leider auch seinen Preis hat.
Deswegen wird er immer sehr sparsam verwendet und auch schon mal ein 2tes Mal aufgegossen. Das soll übrigens sogar noch gesünder sein erst den 2ten Aufguss zu trinken und es gibt sogar Leute die den 1ten Aufguss wegschütten. Das kann ich nicht, was für eine Verschwendung.
Traum der Götter, ist auch ein Grün-Tee. Der ist ganz fruchtig und unheimlich lecker. Da bin ich auch Wiederholungstäter und kauf Ihn immer wieder.
Es sind Drachenfrucht, Papaya, Mango, Ananas, Orange, Erdbeere und Johannisbeere und auch Aprikosen drin. Das duftet einfach herrlich! Und schmecken tut er ganz wunderbar.
Den Einhorn Träumchen Tee habe ich das erste Mal gekauft. Natürlich nur wegen dem Nahmen, denn das kleinste der besten Kinder von allen steht momentan auf Einhörner.
Er reicht ganz toll nach Mandel und Karamell.
Knusper Kracher ist auch einer von den Tee´s die wir immer wieder trinken. Er ist ein Früchte Tee mit Popcorn! Ganz süß, mit Apfel, Zimt, Papaya, Kokos und Mandeln. Sehr lecker.

Und dann gibt’s da auch noch diese wunderschöne Gärtnerei, die habe ich auch gleich noch angefahren und mir einen tollen Strauß Ranunkeln gekauft. Das musste auch noch sein und hat mich dann auch voll und ganz für die Fahrerei entschädigt.



Dann schnell wieder nach Hause. War eine schöne Fahrt und hat mir ne Menge Freude bereitet. Hoffentlich vergisst das Beste Kind bald wieder was, dann kauf ich nochmal ein!
                                        Eure Moni!