Donnerstag, 25. Mai 2017


            Ich wollte nur mal ganz schnell….

Hallo sagen und euch einen schönen Feiertag wünschen.
Ich habe mich ja in letzter Zeit etwas rar gemacht aber ich hatte eine kleinere OP und bin noch in der Genesung Phase. Außerdem hatte ich im Moment auch ziemlich viel um die Ohren. Wie das so ist kommt immer alles auf einmal.
 
 
Heute ruhe ich mich noch aus und so kommen alle zu einen schönen Tag. Mein Mann der unterwegs ist und es sich beim Fahrradfahren und was Männer so alles am Vatertag tun, gut gehen lässt. Außer natürlich Alkohol trinken, denn wenn er das täte bekämen wir ja einen Hund. Die Wette läuft jetzt schon seit 4-5 Jahren und bis jetzt ist der Beste Mann von allen nicht schwach geworden und wir immer noch Hunde los ( heul… schnief ).
Das im Hintergrund ist unser Nachbarshund der kommt ab und zu zum knuddeln vorbei, wenigstens etwas.
Ja und ich darf einfach mal auf dem Sofa sitzen und alles tut oder auch lassen was ich will.
Das ist übrigens das rasenmäh Opfer meines Mannes.
Schwups, nur ein Stück zu weit den Kopf aus dem Bett gelehnt und schon war die Blume ab.
Tja jetzt habe ich halt mal wieder frisches Grünzeug im Haus.
Macht´s gut! Und einen herzlichen Gruß an alle Männer und Väter, die uns zwar Nerven und manchmal zur Weißglut treiben aber ohne die das Leben langweilig und eintönig wären und irgendjemand muss sich ja auch um die Spinnen und den ganzen anderen ekeligen Kram kümmern. Danke dafür!
                                    Eure Moni
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 

Mittwoch, 17. Mai 2017


                 Bei dem schönen Wetter….

habe ich gedacht schicke ich euch mal schnell ein paar Fotos aus meinem Garten.
 

              Der Rhododendron blüht so schön.

Meine Hoch Beete sind rappel voll, denn meine liebe Nachbarin hat mir noch mehr ihrer vorgezogenen Pflanzen über den Zaun gereicht.


Die Pflanzen wachsen und gedeihen prächtig.
Mein Flieder blüht so schön und bis jetzt habe ich es nicht übers Herz gebracht ihn abzuschneiden und in die Vase zu stellen. Aber es juckt mir in den Fingern.
Wie wilde Wiese neben unserem Haus blüht in allen Farben.



Meine Kohlrabi in dem anderen Hoch Beet machen sich ganz prächtig. Ein Radieschen haben wir auch schon geerntet.

Ein paar der Steingewächse blühen auch schon.




Ich wünsche euch eine sonnige Restwoche!
Da hat sich etwas selbst ausgesät. Wie schön !
 
                                     Eure Moni
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Donnerstag, 11. Mai 2017


                           Viel zu wenig Platz…….

oder doch einfach zu viele Sachen? Neeee auf keinem Fall!!!!
Nachdem ich wieder so schöne kleine Deckchen gekauft habe und sie in den Schrank räumen wollte habe ich gemerkt da geht echt nicht mehr viel rein.

Also habe ich mal ein bisschen durchgeräumt und ich werde mich vielleicht( Betonung auf vielleicht) von dem ein oder anderen trennen. Aber nun habe ich das wichtigste wieder in meinen kleinen Wäscheschrank verstaut.


Als ich dann abends noch schnell meine Pflanzen gießen wollte, denn ich habe die Hoffnung dass nicht alles verfroren ist, nicht aufgegeben. Da habe ich echt was erspäht.

Ja schaut euch das an, ganz klein und mickrig kommen die Petersilie und der Liebstöckel.
Die Erbsen haben es schon ein paar Tage früher aus der Erde geschafft.
Aber der vorgezogen gekaufte Kram ist endgültig hinüber und wird auch mit dem besten Willen nichts mehr werden.
 
 
Wie ich so mit einem weinenden und einem lachenden Auge meine Pflanzen begutachte, kommt meine Nachbarin mit einer ganzen Kiste Chili und Tomatenpflanzen, für mich um die Ecke.
Gestern war es dann doch zu spät zum Pflanzen aber heute Morgen habe ich sie dann schnell eingepflanzt.


Es sind sogar schon kleine Chilischoten sichtbar, wie schön.
             Ich freu mich schon auf die Ernte.
Eine schöne sonnige Restwoche und ein strahlendes und geruhsames Wochenende!
                                        Eure Moni